MoVe: Mehr Bewegung fürs Ministerium

Ein System für alle – das Bundesministerium für Landesverteidigung geht in Sachen Fuhrparkmanagement neue Wege. Seine moderne Mobilitätsplattform steuert den gesamten Fahrzeugpool, bringt Vereinheitlichung in die Fuhrparkverwaltung unterschiedlicher Ressorts und führte so zu einer deutlichen Kostenreduktion.

October 8, 2021

Bundesministerium für Landesverteidigung

Ausgangslage

Herausforderung

Ergebnis

Aufbauend auf die Mobilitätsplattform von ibiola entwickelte man eine Shuttle-Funktion für den Einsatz in den Ministerien. Die “MoVe Shuttle App” dient dabei als Frontend für Nutzer*innen und Fahrer*innen und ermöglicht Buchung, Steuerung und Abrechnung der einzelnen Fahrten. Außerdem wurden weitere Features eingebunden, wie etwa die automatische und optimierte Zuteilung von Fahrzeugen basierend auf Routen- und GPS-Informationen sowie die Verwaltung von Kraftfahrer*innen und spezielle Reportings. Die Lösung konnte nahtlos in die bestehende Systemlandschaft integriert werden.

Benefit 01

Weniger Leerfahrten

Acht Ressorts nehmen bisher an dem Projekt teil, wobei die Zahl unnötiger Leerfahrten durch Fahrtenzusammenlegung bereits deutlich reduziert werden konnte. Zugleich wurde auch der Nutzungsgrad des Fahrzeugpools erhöht. In der Endausbaustufe rechnet man mit einer Kostenoptimierung von bis zu 40 Prozent.

Benefit 02

Geplante Entwicklungen

Neben der Ausweitung des Projekts auf weitere Ministerien ist auch eine Forcierung von E-Mobilität geplant. Dafür soll nach und nach die komplette Flotte auf Elektrofahrzeuge und andere nachhaltige Antriebsformen umgestellt werden, um so die Vorbildfunktion des Bundes für die Bürger*innen optimal zu erfüllen. Die Software von ibiola ermöglicht dabei eine friktionsfreie Integration von E-Mobilität, indem beispielsweise der Ladestand angezeigt und bereits bei der Buchung ein entsprechender Ladepuffer automatisiert einkalkuliert wird.

Benefit 03

Optimierte Kosten

Der gezielte Einsatz der Flotte mit weniger Leerfahrten und einer gesteigerten Nutzung sowie die automatisierte Buchung und Fahrtenzusammenlegungen wird in der Endausbaustufe des Projekts die Kosten um bis zu vierzig Prozent reduzieren.

Unverbindliche Demo buchen

Starten Sie noch heute in die Zukunft der Mobilität! Mit unserer unverbindlichen Demo entdecken Sie die Vorteile des digitalen Flottenmanagements.